Freitag, 23. Dezember 2016

"Finding Cinderella " von Colleen Hoover ⭐️⭐️⭐️⭐️


****


Name: Finding Cinderella
Autor: Colleen Hoover
Ausgabe: Taschenbuch 7,95 - € (Hier)
ISBN: 978-3-423-71714-4
Erschien: Dezember 2016
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft
Seitenanzahl: 176




Inhalt:


Zu Beginn des Buches lernen wir Daniel kennen.
Dieser verbringt seine Freistunde immer in einer dunklen Abstellkammer, damit er seine ruhe hat und vor allem damit dies nicht den Lehrern auffällt.
Genau hier begegnet er einem Mädchen und beide wissen von einander nicht wer sie sind und dies möchten sie auch so belassen.
Denn beide glauben nicht an die wahre Liebe und verbringen jeden Mittag ihre Freistunde gemeinsam in der Abstellkammer .
Da sie sich gegenseitig nicht ihren Namen nennen, gibt Daniel ihr einen Spitznamen und dieser ist Cinderella.
Bei ihrem letzten zusammen treffen schwindeln sie sich vor, wie es wäre mit einem Menschen zu schlafen den sie lieben, woraufhin sie miteinander schlafen.
Jedoch verlässt Cinderella die Abstellkammer ohne das sie sich sagen wer sie sind.


Wird Daniel seine Cinderella wieder finden?
Wer ist Cinderella?


****

Meine Meinung:


Auf dem Cover ist ein Paar abgebildet.
Das Cover ist schlicht und gefällt mir sehr gut. Zudem passt es meiner Meinung nach sehr gut zum Inhalt des Buches.

Der Schreibstil von Colleen Hoover ist wie immer flott, leicht und vor allem flüssig lesbar.
Colleen Hoover schaft es den Leser mit ihrem Schreibstil fest zu halten und vor allem zu fesseln.
Für mich persönlich gab es in diesem Buch keine Längen.
Jedoch muss ich sagen, dass es Stellen gab bei denen ich dachte " Ernsthaft? Das kann doch nicht wahr sein?"
Zudem gab es zum Ende hin für mich im Buch ein paar Fakten bei denen ich mir wirklich dachte, dass es doch nicht ihr ernst ist und diese waren meiner Ansicht nach sehr "übertrieben" und zu viel des Guten.

Die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet und haben mir sehr gut gefallen. Zudem konnte ich mir diese sehr gut vorstellen, seien es die Hauptcharaktere Daniel, Cinderella oder Six.

Daniel ist ein kleiner Macho , der wirklich jedem einen Stempel aufdrückt und jeder bekommt von ihm einen originellen Spitznamen. Daniels bester Freund ist Holder.
Cinderella ist das unbekannte Mädchen, von dem Daniel fast nichts weiß. Jedoch kann er sie nicht vergessen.
Six ist witzig , schlagfertig und für jeden Spaß zu haben. Six ist die beste Freundin von Sky.
Sie lernt Daniel durch Sky kennen.



Ich gebe diesem Buch 4 von 5 Sternen. ⭐️⭐️⭐️⭐️

Lg Verena/ Instagram: Chino_Kafuu_Chan

Montag, 19. Dezember 2016

Drachenmond Lesechallenge

Hallo :)



Die liebe Emely  und Medea machen ab Januar 2017 eine Drachenmond Lesechallenge, diese wird vorerst mal bis April 2017 statt finden.
Ich mache natürlich auch sehr gerne mit und ich freue mich jetzt schon sehr auf die Drachenmond Lesechallenge. :)



Ich bin im Team Magier. :)

http://buchsammlerin.blogspot.de/p/drachenmond-lesechallenge.html

Bei der Drachenmond Lesechallenge gibt es folgende Monatsthemen :

Januar: Märchen
Februar: Ferne Orte
März: Dystopie
April: Freundschaft



Rezensionen zu den gelesenen Büchern :)




April 2017:

1. Dirty Secrets (Seiten 384)
2. Sexy Secrets ( Seiten 352)
3. Dangerous Secrets (Seiten 304)
4. "Maybe not" ( Seiten 144)
5. "Die Prophezeiung der Hawkweed" ( Seiten 400, Magier/ Hexen)

März 2017:
Gesammelte Kekse:

5. "Under the Lights – Gunner und Willa" ( Young Adult, Seiten 304)
4. "Love Letters to the Dead" ( Jugendroman, Seiten 416)
3."Dein Leuchten" (Jugendroman, Seiten 320)
2." To all the boys I've loved before " ( Jugendroman, Seiten 352)
1." P.S. I still love you" ( Jugendroman, Seiten 336)

Februar 2017:
Gesammelte Kekse: 80

4."Zum Glück ein Jahr" ( Roman, Seiten 336 )
3."Up in flames" ( Roman, Seiten 288 )
2."Im nächsten Leben vielleicht"( Roman, Seiten 336 )
1."Die Tochter des Fechtmeisters" (Historischer Roman, Seiten 704 )



Januar 2017:
Gesammelte Kekse: 195

11. Die Dreizehnte Fee- Erwachen  (Märchen, Magier, Drachenmond Verlag, Drachen, Meerjungfrauen , Seiten 212)
10. Rotkäppchen und der Hipster-Wolf ( Märchen, Magier, Leserunde, Meerjungfrauen, Drachenmond Verlag, Seiten 380 )
9."Kiss me in New York" ( Winter Roman, Seiten 288 )
8."The Mistake – Niemand ist perfekt (Off-Campus, Band 2)" ( Roman, Seiten 448 )
7."The Deal – Reine Verhandlungssache (Off-Campus, Band 1)" ( Roman, Seiten 368)
6."Blind Date mit der Liebe" ( Roman, Seiten 284 )
5."Black Rabbit Hall." ( Hörbuch, gekürzte Lesung, Buch Seiten 416 )
4."Vaiana" ( Hörbuch, ungekürzte Lesung, Märchen )
3. "Liebe auf Schamanisch: Seelenreise #2 " ( Liebes-/ Fantasy Roman, Seiten 380)
2. "Wunschträume: Seelenreise #1" ( Liebes-/ Fantasy, Magier (Wunschhexe), Seiten 272)
1. "Das Jahr, in dem sich Kurt Cobain das Leben nahm "  ( Jugendbuch , Seiten 304)

Sonntag, 18. Dezember 2016

"Forever with You (Wait for You, Band 6) " von J. Lynn ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️


****


Name: Forever with You
Autor: J. Lynn
Ausgabe: Taschenbuch 9,99 - € (Hier)
ISBN: 978-3492308236
Erschien: Februar 2016
Verlag: Piper Taschenbuch
Band: 6 ( Wait for You Reihe)
Seitenanzahl: 432




Inhalt:

Zu Beginn des Buches lernen wir Stephanie kennen , die gerade ihr Studium beendet hat und eine Anstellung in einem Konzern antritt.
Stephanie zieht aufgrunddessen um und trifft bei ihrem Umzug auf den Barkepper Nick.
Sie hat direkt zu Beginn des Buches mit Nick einen heißen One-Night-Stand in ihrer Küche obwohl sie sich noch nicht kennen.

Stephanie kann Nick nicht vergessen und sucht die Bar auf, in der Nick arbeitet.
Jedoch isf Nicks reaktion daraufhin das Stephanie in der Bar auftaucht nicht so, wie sie es sich erwünscht hat.
Denn es wird einem direkt klar, das Stephanie und auch Nick nicht für Beziehungen gemacht sind.

Was wird auf die beiden zu kommen?
Werden sie ein Paar oder sind Sie wirklich nichts für eine Beziehung?


****

Meine Meinung:


Das Cover ist schlicht, passt sehr gut zur Reihe und gefällt mir sehr gut.:)

Der Schreibstil  von J. Lynn gefällt mir sehr gut, dieser ist flott, leicht und vor allem locker lesbar.
In Forever with You gab es für mich persönlich keine längen und es hat mir sehr viel Spaß gemacht die Geschichte von Stephanie und Nick zu verfolgen.
Von Seite zu Seite wollte ich wissen, wie es weiter geht und wie sich die Geschichte entwickeln wird.
Ich habe mir an manchen Stellen auch gedacht, " ooooh nein? Warum macht er das?"
Das Buch ist zwar in mancher hinischt vorhersehbar, jedoch ist dies bei diesem Genre vollkommen normal und damit sollte man rechnen.
Dies tut diesem Buch aber keinen abbruch.
Ich freue micht jetzt schon sehr darauf mehr von der Autorin zu lesen , weswegen ich mir Band 1 bis 5 der Wait for You Reihe gekauft habe.

Die Charaktere haben mir sehr gut gefallen, diese sind sehr gut ausgearbeitet und ich konnte sie mir sehr gut vorstellen.
Seien es jetzt die Hauptcharaktere Stephanie und Nick oder die Nebencharaktere.
Sowohl Stephanie als auch Nick sagen von sich, dass sie nichts für Beziehungen sind.


Ich freue mich jetzt schon sehr darauf mehr von der Autorin zu lesen und ich kann euch diesen Band auf jeden fall empfehlen. :)





Ich gebe diesem Buch 5 von 5 Sternen. ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Lg Verena/ Instagram: Chino_Kafuu_Chan

Sonntag, 11. Dezember 2016

Interview mit der Autorin Anne Freytag

                                                                                                        © Michael Tasca

Guten Abend :)


Ich hatte die Ehre, dass ich der Autorin Anne Freytag ein paar Fragen stellen durfte. :)
Natürlich möchte ich euch dieses Interview nicht vorenthalten. :)

Anne Freytag, geb. 14.10.1982 (Sternzeichen Waage) in Stamberg bei München, hat vor ihrer Karriere als Autorin International Management studiert und in einer Werbeagentur gearbeitet.

New York Diaries Claire war mein erstes Buch, dass ich von ihr gelesen habe und ich muss sagen das ich ihren Schreibstil liebe.
Ich kann euch ihre Bücher wirklich sehr empfehlen, bei mir durfte schon nachschub einziehn und ich freue mich jetzt schon darauf ihre Bücher zu genießen. :)
( Rezension zu New York Diaries Claire HIER )


Diese Bücher befinden sich neben New York Diaries Claire in meinem Bücherregal und ich freue mich jetzt schon sehr diese zu lesen. :)

 

Jetzt wünsche ich euch viel Spaß mit meinem Interview. :)


****


1) An welchem Buch schreiben Sie aktuell und wann wird dieses erscheinen?

Anne Freytag:

In diesem Moment schreibe ich tatsächlich (ausnahmsweise) an gar nichts. Ich habe eine (kurze) Pause. Aber in den kommenden ein bis zwei Wochen beginne ich mit einem neuen Roman - dieses Mal im Erwachsenenbereich - es wird ein Erwachsenen-Freytag, darauf freue ich mich schon lange. Ich habe das Projekt meiner Agentur noch nicht vorgestellt. Ich will erst einmal schreiben und dann einen perfekten Verlag dafür finden. Gerade beendet habe ich meinen zweiten Band von den „New York Diaries“. Phoebe ist gerade in die Herstellung gegangen und erscheint Anfang April 2017. Aber erst einmal hat Sarah ihren großen Auftritt im Januar. Claire tummelt sich schon in der bunten weiten Welt.




2) Sind sie hauptberuflich Autorin?
Wenn nein, welchen Beruf üben Sie aus?


Anne Freytag:
Ich bin seit ein paar Jahren hauptberuflich Autorin. :-) Zuvor habe ich in Werbeagenturen als Grafik Designerin gearbeitet.


3) Haben Sie Lieblingsbücher und -autoren?


Anne Freytag:
Ich habe weder nur ein Lieblingsbuch, noch nur einen Lieblingsautor, aber es gibt natürlich Schriftsteller, die ich bewundere und deren Werke ich unheimlich gut finde. Dazu gehören Patrick Süskind mit „Das Parfum“, J.K. Rowling mit „Harry Potter“ (das 6. Buch ist mein Favorit), Jojo Moyes mit „Weit weg und ganz nah“, Mhairi MacFarlane mit „Wir in drei Worten“, Adriana Popescu mit „Ein Tag und zwei Leben“, Jennifer Niven mit „All die verdammt perfekten Tage“, Melanie Raabe mit „Die Wahrheit“ und Paula Hawkins mit „Girl on the Train“ … Meine neueste Entdeckung ist Meg Wolitzer! Ich LIEBE ihr Buch „Die Ehefrau“ - die anderen werde ich jetzt nach und nach lesen/hören. Zuletzt gehört habe ich den Roman „Nach einer wahren Geschichte“ von Delphine de Vigan - diese Geschichte und die Idee dahinter haben mich schwer beeindruckt - und auch verstört.


4) Würden Sie sagen, dass bestimmte Autoren für Sie Vorbilder sind und an denen Sie sich ein Beispiel nehmen?


Anne Freytag:
Nein, das Gott sei Dank nicht. Ich bin dann einfach nur begeistert und beeindruckt!
„Vorbild" klingt für mich immer ein wenig, als wollte man so werden wie jemand anders - das finde ich keine so schöne Vorstellung.


5) Gibt es Lieblingszitate oder sogar ganze Stellen in Büchern die Sie immer gerne wieder zitieren und lesen?

Anne Freytag:
Ich höre manche Stellen in Hörbüchern tatsächlich mehrfach hintereinander an, aber ich könnte keine davon zitieren.
Ich denke, ich gehöre eher zu den „Im-Moment-Schwelgern“. Ich lese/höre manche Sätze der Passagen und schließe dabei genüsslich seufzend die Augen, als hätte ich etwas Wunderbares gegessen - so sehr genieße ich den Wortwitz, den perfekten Vergleich, das wunderbar passende Bild. Aber merken kann ich sie mir meistens doch nicht. Ich erinnere mich nur an das schöne Gefühl, das sie hinterlassen haben - das kann ich konservieren.


6) Welche Hilfsmittel verwenden Sie, wenn Sie eine Schreibblockade haben?
Hören sie Musik oder lesen Sie oder gehen Sie einen schönen Spaziergang machen?


Anne Freytag:
Manchmal steckt man fest - aber das tut man doch in jeder Lebenslage mal, oder?
Ich würde es deswegen nicht gleich zu einer Blockade „erheben" - das macht das Problem nämlich nur noch größer.
Der Grund, weshalb ich nicht wirklich an Schreibblockaden glaube, ist, dass ich bisher immer rechtzeitig fertig geworden bin.
Ich glaube eher an das Prinzip des Aufschiebens, der Faulheit. Manchmal hat man einfach keine Lust - und gleichzeitig ein schlechtes Gewissen deswegen.
Ich versuche inzwischen die Zeit, die ich habe, schön zu nutzen. Wenn es mal klemmt, mache ich was anderes. Ich gehe raus, ins Kino, treffe Freunde, genieße das Leben. Meistens platzt der Knoten nämlich von ganz allein, ganz plötzlich, einfach so. Vielleicht, weil er es nicht mag, ignoriert zu werden.


7) Gibt es in Ihrem Leben Menschen, die Sie inspirieren und weswegen Sie zum Schreiben kamen?


Anne Freytag:
Ich habe das Gefühl, dass das Schreiben zu mir kam, aber es gibt durchaus Menschen, die mich sehr inspirieren.
Meistens geschieht das aber nicht wirklich bewusst - es sind Gespräche, Unterhaltungen, kleine Eigenarten, Musik, die mir jemand empfiehlt …
Ich habe ein paar wirklich toller Menschen um mich - Familie, meinen Freund, Freunde … sie alle sind inspirierend und unterstützen mich - jeder auf seine Art.
Aber das Schreiben hat sich von ganz allein an mich herangeschlichen - ich weiß nicht warum, aber ich bin sehr dankbar dafür.


8) Habe Sie ein bestimmtes Ziel, dass Sie gerne erreichen würden?
z.B. Einen bestimmten Verlag bei dem Sie gerne ein Buch veröffentlichen würden?


Anne Freytag:
Ich weiß nicht, ob es Ziele oder Träume sind, aber ich wünsche mir einen tollen Verlag für meine Erwachsenenromane - wenn ich einen habe, verrate ich gerne einmal, ob der, der es geworden ist, unter meinen Top 3 war. ;-)
Ein großer Wunsch wäre sicher, dass meine Romane als Hörbücher erscheinen, weil ich selbst Hörbücher so sehr liebe. Ja, das wäre wirklich toll.
Oder eine Übersetzung. Ich glaube, davon träumt jeder Schriftsteller.


9) Bei welchen Verlagen haben Sie schon Bücher veröffentlicht?

Anne Freytag:
Einen Roman im Piper Verlag (das war 2014), drei Romane bei Knaur (der vierte erscheint im April 2017) und einen bei Heyne fliegt (der zweite folgt im März 2017). Kurz und knapp: Piper, Knaur, Heyne fliegt.


10) Verwenden Sie Pseudonyme? Wenn ja, welche?

Anne Freytag:
Ich habe den Piper-Roman unter dem Namen Anne Sonntag veröffentlicht, aber das war eine einmalige Sache. Anne Sonntag ist auf unbestimmte Zeit von der Bildfläche verschwunden, ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass sie je wiederkommt.
Ally Taylor ist mein englischsprachiges Pseudonym - sie tobt sich in den USA aus und schreibt Popcornkinoliteratur mit Happy Ends. Sie hatte dieses Jahr viel zu tun. Nächstes wird es wohl etwas ruhiger.

"Adolf total: Alles über den Führer in einem Band" von Walter Moers ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️





Guten Morgen :)


Heute möchte ich euch den Sammelband " Adolf total" von Walter Moers vorstellen.
Dieser Sammelband ist ursprünglich in drei Bänden erschienen.

In dem Sammelband befinden sich die Comics " Adolf: Äch bin wieder da!!", "Adolf - Äch bin schon wieder da" und "Adolf – Der Bonker: Eine Tragikomödie in drei Akten".
Diese sind neu nicht mehr erhältlich, jedoch bekommt man sie jetzt in diesem Sammelband.

Ich wünsche euch viel Spaß mit meiner Rezension. :)


****


Name: Adolf total: Alles über den Führer in einem Band
Autor: Walter Moers
Ausgabe: Taschenbuch 15,00 - € (Hier)
ISBN: 978-3328100690
Erschien: Oktober 2016
Verlag: Penguin Verlag
Seitenanzahl: 272






Klappentext:


Wollt ihr den totalen Adolf? Hier ist er!

Darf man sich über Nazis lustig machen? Nein, man muss! So lautete der Slogan zu Walter Moers' erstem Band „Adolf – äch bin wieder da“, mit denen der Hamburger Bestsellerautor bis heute Maßstäbe setzt in der Hitlerparodie. Ihm folgten „Äch bin schon wieder da“ und der legendäre „Bonker“. Jetzt gibt es erstmals alle Moers-Geschichten um die „Nazisau“ in einem Band – mit zusätzlichem Bonusmaterial.
                                             (Quelle: Klappemtext,  Adolf total: Alles über den Führer in einem Band,Walter Moers ,Penguin Verlag, Amazon)


**** 

Meine Meinung:


Als ich diesen Sammelband sah musste ich unweigerlich an das kleine Arschloch denken und als ich genauer hinsah wusste ich auch warum.
Denn dieser Sammelband ist von dem Autor Walter Moers und dieser hat unter anderem das kleine Arschloch heraus gebracht.

Dies versprach mir direkt, dass ich bei diesem Comic sehr viel Humor und detailreiche bis obszöne Zeichnungen sehen werde.
Jedoch sollte man sich diesen Sammelband wirklich nur kaufen, wenn man viel lachen möchte und auch über Hitler, da er in diesem Sammelband sehr ins lächerliche gezogen wird.
Sollte dies jedoch ein NoGo für jemanden sein da er der Meinung ist , dass man über Hitler und den zweiten Weltkrieg keine Witze zu machen hat , dann hat dieser leider keinen Spaß an diesem Comic und sollte lieber etwas Abstand halten.



Ich gebe diesem Buch 5 von 5 Sternen. ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Lg Verena/ Instagram: Chino_Kafuu_Chan

Freitag, 9. Dezember 2016

Lovelybox Special-Edition Fischer Tor Verlag :)


Guten Morgen :)


Omg, ich muss euch natürlich meine Lovelybox noch zeigen , diese habe ich im November gewonnen. :)
Ich kann es immer noch nicht fassen, dass ich zu den Glücklichen gehöre. <3 :)

Diese Box habe ich im November bei Lovelybooks gewonnen und in diesem Monat hatten sie eine Special- Edition der Box. :) Der Fischer Verlag hat jetzt den Programmbereich Fischer Tor und hier veröffentlicht der Fischer Verlag Science-Fiction- und Fantasy- Romane.

Ich bin schon sehr auf die Bücher gespannt und ich möchte sie euch natürlich zeigen. :)


****

Die Verpackung ist sehr liebevoll und sie haben einen Brief direkt oben drauf gelegt. :)
Ich muss sagen dass ich die Box sehr schön finde und ich habe sie mir auf mein Regal gestellt. :)



Jetzt Zeige ich euch natürlich den Inhalt meiner Box. :)
In der Box befanden sich vier Bücher, drei Lesezeichen, ein Fantasyposter, eine kleine Lampe und ein Brief an die Gewinner. :)



Ich habe  mich sehr und ich freue mich sehr über diese Box. :)
Die Cover sind sehr schön und ich bin schon gespannt wie die Bücher sind. :)

Kennt ihr eines diese Bücher ? Und wenn ja, wie fandet ihr dieses?



Ich wünsche euch ein schönes Wochenende. :)

Lg Verena/ Instagram: Chino_Kafuu_Chan

Meine Top 3 Autoren/ Bücher in den Monaten Oktober und November :)

Guten Morgen :)

Heute möchte ich meine Highlights aus den Monaten Oktober und November vorstellen. :)
Ich hatte in diesem Monaten leider auch sehr viele flops. :(
Wie ging es euch im Verhältniss Top oder Flop?

Ich bin am Überlegen ob ich ab Januar 2017 Lesemonate machen soll und ich in diesen Posts meine Tops und Flops des Monats zeige.

So aber jetzt gehts mal weiter mit meinen Hyghlights aus dem Monat Oktober und November. :)
( Ich verlinke meine Rezensionen.)


****

Bei dem ersten Roman möchte ich euch heute einen hystorischen Roman zeigen. :)
Hierbei handelt es sich um den Roman:
"Im Schatten der Königin: Ein Tudor-Roman" von Elizabeth Fremantle ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ 








****

Mein zweites Highlight für diese Monate war das Buch " New York Diaries- Claire" von Ally Taylor ( Anne Freytag) ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
Ich hatte dieses Buch bei einer Lesrunde gewonnen und ich muss sagen, dass ich dieses Buch genossen habe. :) Ich freue mich jetzt schon sehr auf die Folgebände und kann es kaum abwarten. :)

Es durften natrürlich noch ein paar Bücher von Anne Freytag bei mir einziehen und ich freue mich jetzt schon darauf diese zu lesen. :)

 




****

Bei meinem dritten Highlight handelt es sich um meinen ersten Roman den ich von J. Lynn gelesen habe und ich muss sagen, dass es mir sehr gut gefallen hat. 
Ich habe diese Woche sogar noch einen Roman von ihr gelesen und ich werde auf jeden fall noch ein paar Bücher von ihr lesen. :)

Aber heute möchte ich euch dieses Buch zeigen. :)
"Frigid" von Jennifer L. Armentrout ⭐️⭐️⭐️⭐️





****

Welche highlights hattet ihr im Oktober und November?
Ich wünsche euch eine schöne Adventszeit. :)


Lg Verena/ Instagram: Chino_Kafuu_Chan

Montag, 28. November 2016

"Weggeglückt" von René B. Werner ⭐️⭐️




****

Name: Weggeglückt
Autor: René B. Werner
Ausgabe: Taschenbuch 14,99 - € (Hier)
ISBN: 978-3-9817544-0-7
Erschien: November 2015
Verlag: RBW- Verlag
Seitenanzahl: 348




Klappentext:


Eigentlich nichts Besonderes. Wäre da nicht
ein Blick hinter die Fassaden, schonungslose Einblicke in den gelebten
Egoismus der heutigen Zeit. Wo uns die Versuchung vor sich her
treibt, wir im Anblick nie enden wollender Versuchungen nur zu gern den
Verlockungen erliegen, da war ein nahrhafter Boden für die
Auseinandersetzung mit der Liebe im 21. Jahrhundert. Nun werden aber
auch keine modernen Liebespraktiken und Beziehungsformen hinterfragt.

Vielmehr sehen wir uns mit grundlegenden Dingen konfrontiert.
Wann schafft der Mensch es, zufrieden zu sein? Braucht es dafür
erst den Fingerzeig des Schicksals, damit Menschen aufwachen
und sich ihrer Werte besinnen?
                                                                                                 (Quelle: RBW- Verlag, Weggeglückt, René B. Werner) 





****


Meine Meinung:

Das Cover ist sehr schlicht , jedoch sehr schön gestaltet.
Auf diesem ist eine schöne Frau abgebildet.

Bei diesem Roman handelt es sich nicht um einen üblichen Liebesroman.
In diesem werden auch Dinge angsprochen, über die jeder nachdenkt aber nicht ausspricht.
Zudem habe ich den Eindruck, dass die Fehler sehr viel bei der Protagonistin gesucht werden und desweiteren werden Frauen in diesem Buch sehr auf ihre Äußerlichkeiten beschränkt.
In diesem Faktor ist das Buch leider sehr oberflächlich.
Man hat das Gefühl, dass in diesem Buch nur der Protagonistin die Schuld daran gegeben wird, dass die Beziehung misslungen ist.

Bei diesem Buch hatte ich das Gefühl als wolle man sagen, dass Frauen an allem schuld sind und diese werden zudem nur auf ihre Äußerlichkeiten  reduziert. Dies hat mir leider als weibliche Leserin den Spaß am Buch genommen.


Ich gebe diesem Buch 2 von 5. Sternen. ⭐️⭐️

Lg Verena / Instagram: Chino_Kafuu_Chan

"Die Ungehörigkeit des Glücks" von Jenny Downham ⭐️⭐️⭐️






****

Name: Die Ungehörigkeit des Glücks
Autor: Jenny Downham
Ausgabe: Gebundene Ausgabe 19,99 - € (Hier)
ISBN: 978-3-570-10292-3
Erschien: Februar 2016
Verlag: C. Bertelsmann Verlag
Seitenanzahl: 480


Klappentext:


Das Leben der 17-jährigen Katie nimmt eine dramatische Wendung, als ein Anruf ankündigt, dass ihre Großmutter Mary bei ihr zu Hause einziehen wird. Ihre Mutter Caroline hat dem widerwillig zugestimmt, denn sie hatte seit vielen Jahren keinen Kontakt zu Mary und ist nicht gut auf sie zu sprechen. Katie muss mit der ihr fremden Großmutter das Zimmer teilen. Und sie fängt an, sich für Marys Geschichte zu interessieren. Katie will dem Familiengeheimnis auf die Spur kommen. Das ist nicht einfach, weil Mary an Alzheimer leidet. Doch Katie erkennt verblüffende Ähnlichkeiten zwischen sich und Mary: beide haben eine ungehörige Vorstellung vom Glück …
                                                                                                (Quelle: Amazon,Die Ungehörogkeit des Glücks, Jenny Downham, C.Bertelsmann) 



**** 


Meine Meinung:

Das Cover ist sehr schlicht gehalten. Auf diesem ist ein junges Mädchen abgebildet.
Man hat das Gefühl, dass das Mädchen einen direkt ansieht.

Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Dieser ist von Anfang bis zum Ende sehr verständlich und flüssig lesbar.Jedoch gab es in diesem Buch sehr viele stellen, bei denen ich das Gefühl hatte das nichts passiert.
In diesem Buch erlebt man mit, wie schwer es ist eine an Demenz erkrankte Person aufzunehmen und man erlebt mit wie die Familie damit umgeht. 
Diese Thematik wird im Buch sehr gut besprochen und dargestellt.
Jedoch muss ich sagen das neben der Demenz von Mary dieses Buch sehr vollgestopft ist.
Dem Leser werden viel Problematiken geliefert die vorherrschen, jedoch werden diese in meinen  Augen viel zu schnell abgehandelt oder sogar nicht ausreichend zu Ende verfolgt.



Ich gebe diesem Buch 3 von 5 Sternen. ⭐️⭐️⭐️


Lg Verena/ Instagram: Chino_Kafuu_Chan

Montag, 21. November 2016

"Das Geheimnis der Schwimmerin" von Erika Swyler ⭐️ (Gekürzte Lesung )





Guten Abend :)


Heute möchte ich euch das Hörbuch zu dem Buch "Das Geheimnis der Schwimmerin" von Erika Swyler vorstellen. :) 
Jedoch handelt es sich hierbei um die gekürzte Lesung. 

Ich wünsche euch viel Spaß mit meiner Rezension. :)


****

Name: Das Geheimnis der Schwimmerin
Autor: Erika Swyler
Gelesen von Sascha Rotermund
Ausgabe: Audio CD 17,99- € (Hier)
ISBN: 978-3-8371-3626-5
Erschien: Oktober 2016
Verlag: Random House Audio
Gesamtlaufzeit: ca. 7 h 47 min. , 6 CD´s



Klappentext:


Das SALZ DES MEERES und der RUF DER WELLEN sind ihre Bestimmung.

Simon Watson lebt allein in einem alten Haus an der Küste Long Islands. Ein altes Buch, das er vor seiner Tür findet, zieht ihn in seinen Bann: Es erzählt von einer großen Liebe, dem dramatischen Tod einer Schwimmerin und dem tragischen Schicksal einer ganzen Familie – Simons Familie. Wie es scheint, finden Watson-Frauen seit 250 Jahren im Wasser den Tod – immer am 24. Juli. Auch Simons Mutter ertrank. Als seine Schwester zu Besuch kommt, scheint sie seltsam verändert – und der 24. Juli steht unmittelbar bevor ...
                                                      (Quelle:  Das Geheimnis der Schwimmerin, Erika Swyler, Random House Audio, Klappentext, Amazon)



****


Meine Meinung:


Kennt ihr das? Ihr freut euch auf ein Hörbuch , weil es so viele gelobt haben?
Jedoch müsst ihr feststellen, dass euch dieses Hörbuch überhaupt nicht zusagt. :(

Dies war leider bei diesem Hörbuch der Fall.
Mir hat dieses Hörbuch nicht zugesagt, weswegen ich dieses nach 1 Stunde abgebrochen habe.
Aufgrunddessen möchte ich zu der Story nichts sagen.

Dieses Hörbuch war leider nichts für mich. :( Ich hoffe , dass es euch da anderst geht und  euch dieses Hörbuch gefällt.


Ich gebe diesem Hörbuch 1 von 5 Sternen. ⭐️

Lg Verena/ Instagram: Chino_Kafuu_Chan

"Im Schatten der Königin: Ein Tudor-Roman" von Elizabeth Fremantle ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️



Hallo :) <3

Heute möchte ich euch einen Tudor Roman vorstellen. :)
Hierbei handelt es sich um den zweiten Roman der Autorin und er hat mir sehr gut gefallen. :)

Ich habe mir jetzt schon vorgenommen mehr historische Romane zu lesen und jetzt wünsche ich euch viel Spaß mit meiner Rezension. :)


****

Name: Im Schatten der Königin: Ein Tudor-Roman
Autor: Elizabeth Fremantle
Ausgabe: Gebundene Ausgabe 19,99 - € (Hier)
ISBN: 978-3-570-10178-0
Erschien: Mai 2016
Verlag: C. Bertelsmann Verlag
Seitenanzahl: 480



Inhalt:


Zu Beginn des Buches verstirbt Edward VI, dieser übergeht Mary bei der Thronfolge und seine Cousine Jane wird gekrönt.
Somit übergeht Edward den Wunsch seiner Halbschwester Mary und des Volkes.
Jedoch dauert Janes Regentschaft nicht sehr lange an, da Mary sie vom Thron stößt und sie enthaupten lässt. Die Enthauptung von Jane findet direkt zu Beginn des Buches statt.
Dies führt dazu, dass sich das Leben der Grey Schwestern verändert.

Was wird auf die Schwestern zu kommem?
Wie wird sich die Regentschaft von Mary entwickeln?


****

Meine Meinung:


Das Cover des Buches gefällt mir sehr gut. Dieses ist im Ganzen sehr dunkel gehalten und es ist eine Frau darauf abgebildet.

Der Schreibstil ist wie in ihrem ersten Roman sehr gut.
Dieser ist sehr packend, fesselnd und mitreissend. Die Autorin schafft es einen in die Welt eintauchen zu lassen.
Die Charaktere sind wunderbar ausgearbeitet und sie werden dadurch sehr gut an den Leser gebracht. Zudem hat es mir sehr gut gefallen das Leben der Grey Schwestern zu verfolgen und somit diese auch zu begleiten.

Ich habe bei diesem Buch mit geliebt und mitgelitten.


Ich gebe diesem Buch 5 von 5 Sternen. ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Lg Verena/ Instagram: Chino_Kafuu_Chan

"Spiel der Königin: Ein Tudor-Roman" von Elizabeth Fremantle ⭐️⭐️⭐️⭐️



Guten Abend :)

Heute möchte ich euch den ersten Roman von Elizabeth Fremantle vorstellen. :) 

Hierbei handelt es sich auch um meinen ersten historischen Roman und er hat mir sehr gut gefallen und ich kann euch das Erstlingswerk von Elizabeth Fremantle empfehlen.

Ich wünsche euch viel Spaß mit meiner Rezension. :)



****

Name: Spiel der Königin: Ein Tudor-Roman
Autor: Elizabeth Fremantle
Ausgabe: Taschenbuch 9,99 - € (Hier)
ISBN: 978-3-442-74994-2
Erschien: Oktober 2015
Verlag: btb Verlag
Seitenanzahl: 448




Inhalt:


In diesem Buch geht es um die sechste Frau von König Heinrich VIII, hierbei handelt es sich um die 31 Jährige, zweifache Witwe Katherine Parr.
Heinrich VIII kann sich glücklich schätzen sie gefunden zu haben, denn Katherine Parr ist klug, sehr bedacht und eine sehr patente Frau.
Jedoch gehört ihr Herz nicht dem König sondern Thomas Seymour.
Thomas Seymour ist der Bruder der dritten Ehefrau Heinrich des VIII. Da Katherine Parr ihr Herz an ihn verloren hat, beginnt Sie eine Affäre mit ihm.

Was wird auf Katherine Parr zukommen?
Wird die Affäre mit Thomas Seymour ihr den Kopf kosten?


****

Meine Meinung:


Hierbei handelt es sich um den ersten historischen Roman den ich je gelesen habe.
Das Cover ist sehr schön gestaltet, auf diesem ist eine Frau abgebildet die gerade Schach spielt.

Elizabeth Parr ist die sechste und letzte Frau von König Heinrich VIII. Die Autorin stellt Elizabeth Parr als sehr intelligente, reformwillige und mütterliche Person dar.
Dies ist der Autorin sehr gut gelungen.

Der Schreibstil ist von Anfang an bis zum Ende spannend und fesselnd geschrieben.
Ich finde jedem der die Serie Die Tudors gesehen hat, der sollte dieses Buch lesen und in die Welt von Katherine Parr versinken.



Ich gebe diesem Buch 4 von 5 Sternen. ⭐️⭐️⭐️⭐️

Lg Verena / Instagram: Chino_Kafuu_Chan

Sonntag, 20. November 2016

"Zwischenwelt - Die Welt zerbricht" von Jill Noll ⭐️⭐️⭐️⭐️




Guten Abend :)

Heute möchte ich euch den Debütroman von Jill Noll vorstellen. :) Diesen habe ich als eBook gelesen, jedoch bekommt man diesen auch als Printversion.

Ich bin jetzt schon sehr auf weitere Bücher von ihr gespannt und ich wünsche euch viel Spaß mit meiner Rezension. :)



****

Name: Zwischenwelt - Die Welt zerbricht
Autor: Jill Noll
Ausgabe: eBook 2,99 - € (Hier)
Erschien: September 2016
Verlag: Amazon Media EU S.à r.l.
Seitenanzahl: 236



Inhalt:


Zu Beginn des Buches lernen wir den Leiter der SEKP Sondereinheit Suko kennen.
Dieser hat direkt zu Beginn des Buches einen Einsatz um einen Wirker zu ergreifen. Die Sondereinheit die Suko leitet beschäftigt sich mit paranormalen Phänomenen und um das Ergreifen von Wirkern und deren Straftaten.
Zudem lernen wir Katy kennen, diese lebte mit ihrer Schwester und ihrem Mann zusammen. Desweiteren arbeitet Katy auch für die Sondereinheit der Polzei und untersucht magische Vorfälle.
Katys bester Freund Bennet arbeitet mit dem Leiter Suko zusammen.

Im weiteren Verlauf kommt es zu einem Angriff auf die Zentrale durch eine verschmähte Verehrin Sukos und es kommt zu sehr vielen Ereignissen. Sie können fliehen und sie möchten herausfinden, wer für diesen Angriff verantwortlich ist.

Was wird auf Sie zukommen?
Wer ist für den Angriff auf die Zentrale zuständig?
Werden Sich Suko und Katy nähern und was fühlen Sie für einander?


****

Meine Meinung:


Bei diesem Roman handelt es sich um das Erstlingswerk von Jill Noll.
Das Cover ist sehr schön gestaltet, man erkennt einen Planeten und das Cover ist im ganzen in Lila gehalten. Die Schriftart die für das Cover gewählt wurde gefällt mir sehr gut und wirkt mit den Farben und dem Design sehr harmonisch.

Die Charaktere Suko und Katy gefallen mir sehr gut. Vor allem da beide aufzeigen, dass jeder Mensch Schicksalsschläge verkraften muss und es trotzdem weit in ihrem Leben schaffen.
Suko erlebte in seiner Kindheit einige Ereignisse, wodurch er als Kind ein Einzelgänger war.
Jetzt als Erwachsener leitet er die Sondereinheit SEKP und findet einen Draht zu Katy.

Katy hatte schon als Kind die Erfahrung machen müssen , wie es ist geliebte Menschen zu verlieren.
Aufgrunddessen lässt sie keine Nähe zu. Jedoch ist dies bei Suko anders. Er scheint ihre Mauer durchdringen zu können.

Der Schreibstil von Jill Noll ist direkt zu Beginn packend und fesselnd.
Sie nimmt mit ihrem Schreibstil den Leser direkt in ihren Bann und sie schafft es den Leser zu fesseln.
Wodurch mir das weglegen des Buches sehr schwer fiel.

Die Story ist sehr gut durchdacht und hat mir sehr gut gefallen.



Ich gebe diesem Buch 4 von 5 Sternen. ⭐️⭐️⭐️⭐️

Lg Verena / Instagram: Chino_Kafuu_Chan

Donnerstag, 17. November 2016

"Frigid" von Jennifer L. Armentrout ⭐️⭐️⭐️⭐️



Hallo

Heute möchte ich euch das neue Buch von Jennifer L. Armentrout vorstellen. :)
Ich habe schon sehr vieles über ihre Bücher gehört,so dass ich auf jeden Fall das neue Buch von ihr lesen wollte. :)

Hierbei handelt es sich um den ersten Band ihrer neuen Buchreihe. :)

Ich wünsche euch viel Spaß mit meiner Rezension.


****


Name: Frigid
Autor: Jennifer L. Armentrout
Ausgabe: Taschenbuch 9,99 - € (Hier)
ISBN: 978-3492309851
Erschien: November 2016
Verlag: Piper Taschenbuch
Seitenanzahl: 336



Inhalt:

Zu Beginn des Buches lernen wir Sydney und Kyler kennen.
Sydney und Kyler sind beste Freunde seit der dritten Klasse, jedoch sind Sie so verschieden wie Feuer und Eis.
Kyler schleppt reihenweise Frauen ab, wohingegen Sydney sich lieber mit einem Buch entspannt. 
Sydney ist seit Jahren heimlich in ihren besten Freund Kyler verliebt, dieser ahnt jedoch nichts.

Doch als sie in den Skiurlaub fahren werden Sie von einem Schneesturm überrascht , wodurch Sydney und Kyler alleine in der Skihütte übernachten müssen.
Es kommt zu sehr vielen Ereignissen und Gefühle werden neu entfacht.

Was werden Sydney und Kyler erleben?
Welche Gefühle werden zwischen ihnen neu entfacht?



****

Meine Meinung:


Mit Frigid beginnt Jennifer L. Armentrout ihre neue New Adult Reihe.
Das Design des Covers gefällt mir sehr gut. Auf diesem befindet sich ein Paar, man könnte es auch als Liebespaar bezeichnen.
Vor allem wenn man den Inhalt des Buches kennt passt das Cover sehr gut.

Die Charaktere gefallen mir sehr gut.
Zum einen Sydney die am liebsten ein gutes Buch liest und sich mit diesem entspannt.
Auf der anderen Seite haben wir dann noch Kyler, dieser schleppt massenhaft Frauen ab und ist ein Frauenmagnet. Beide haben füreinander Gefühle, jedoch gestehen sie sich diese nicht und es kommt zu vielen verletzenden Situationen.
In diesem Buch der Reihe geht es hauptsächlich um Sydney und Kyler.
Desweiteren haben wir noch das Paar Andrea und Tanner , diese sind wie Katz und Maus. Zudem sind Sie mit Kyler und Sydney befreundet.

Im großen und ganzen gefallen mir die Charaktere sehr gut. Jedoch empfand ich sie nicht als sehr ausgereift und hätte gerne etwas mehr von ihnen erfahren. Man erfährt zwar grob etwas vom Aussehen der Charaktere und dass sie schon seit der dritten Klasse befreundet sind. Jedoch ist mir das zu wenig.

Der Schreibstil der Autorin ist von Anfang an bis zum Ende fesselnd und mitreisend.
Dieser ist flott und sehr gut lesbar.
Jedoch muss ich was zur der Story sagen. Die Story gefällt mir sehr gut, jedoch kommt jetzt auch ein aber. Die Story ist leider sehr vorhersehbar, ich habe die ersten Seiten gelesen und habe mir direkt denken können wie es weiter geht. Als ich dann die ersten 60 Seiten gelesen hatte, konnte ich mir leider auch wieder denken wie sich das ganze entwickeln wird.
Leider kam alles so wie ich es mir gedacht hatte und dies empfand ich leider als sehr schade.

Ich freue mich jetzt schon auf den nächsten Band der Reihe, In diesem geht es dann um Andrea und Tanner.



Ich gebe diesem Buch 4 von 5 Sternen. ⭐️⭐️⭐️⭐️

Lg Verena/ Instagram: Chino_Kafuu_Chan

Donnerstag, 10. November 2016

"New York Diaries- Claire" von Ally Taylor ( Anne Freytag) ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️



Hallo :)

Heute möchte ich euch das neue Buch von Anne Freytag vorstellen.
Dieses hat sie unter dem Pseudonym Ally Taylor geschrieben. :)
Die Autorin Anne Freytag schreibt unter den Pseudonymen Ally Taylor und Anne Sonntag. :)

Ally Taylor (Anne Freytag) schreibt diese Roman- Reihe mit Carrie Price (Adriana Popescu) im Wechsel. Wodurch der erste und dritte Band aus der Feder von Ally Taylor sind und der 2 und 4 Band von Carrie Price.
Ich freue mich jetzt schon sehr auf die nächsten drei Bände. :)

Ich wünsche euch viel Spaß mit meiner Rezension zu dem ersten Band dieser Reihe.



****

Name: New York Diaries- Claire
Autor: Ally Taylor
Ausgabe: Taschenbuch 9,99 - € (Hier)
ISBN: 978-3426519394
Erschien: Oktober 2016
Verlag: Knaur TB
Band: 1 von 4
Seitenanzahl: 320



Inhalt:

Zu Beginn des Buches lernen wir Claire kennen, diese ist für ihren Freund nach London gezogen und hat aufgrund dessen ihrer Heimat New York den Rücken gekehrt.
Jedoch hat dieser Sie verlassen und sie steht plötzlich wieder in ihrem Kinderzimmer in New York und ihr wird beim Anblick ihres Zimmer klar, dass Sie als Jugendliche einen sehr seltsamen Geschmack hatte.

Der Abend bei ihrer Familie verläuft nicht so wie Sie es sich erhofft hatte.
Weswegen sie beschließt nicht in ihrem Kinderzimmer die Nacht zu verbringen.
Sie macht sich auf den Weg zu ihrer besten Freundin June.

Dort stellt sie fest das June mit Danny zusammenlebt, sie haben eine WG.

Was wird Claire alles in New York erleben?
Wird Claire ihre große Liebe finden?


****

Meine Meinung:


Das Cover ist in einem matten schwarz gehalten, wodurch die glänzende Schrift sehr gut zur Geltung kommt.
Dies gefällt mir sehr gut an dem ersten Band.

Der Schreibstil der Autorin ist flott, fesselnd und fließend lesbar.
Die Charaktere gefallen mir sehr gut. Diese sind sehr gut ausgearbeitet und haben einen sehr guten und vor allem nachvollziehbaren Charakter. 

Das Buch hat mich vom Anfang bis zum Ende gefesselt, wodurch ich sehr gerne noch mehr über Claire gelesen hätte.
Jedoch erhoffe ich mir, dass man Claire noch in den nachfolgenden Bänden der Reihe als Nebencharakter erleben darf und noch neues von ihr erfährt.
Denn in diesem Band lernt man schon Sarah aus dem zweiten Band als Nebencharakter kennen.

Es gibt nur einen Punkt den ich leider bemängeln muss, Hierbei handelt es sich um die englischen Passagen, da man leider nicht von jedem Leser erwarten darf, dass dieser Englisch kann.

Dieses Buch hat mir so gut gefallen, dass ich mir noch weitere Werke von ihr gekauft habe und ich freue mich jetzt schon sehr darauf ein weiteres Meisterwerk von ihr zu lesen. :)


Ich gebe diesem Buch 5 von 5 Sternen. ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Lg Verena/ Instagram: Chino_Kafuu_Chan

Samstag, 5. November 2016

"Finderlohn (Bill-Hodges-Serie, Band 2) " von Stephen King ⭐️⭐️⭐️⭐️




Guten Abend :)

Heute möchte ich euch den zweiten Band der Bill- Hodges-Serie von Stephen King vorstellen.
Hierbei handelt es sich um den Roman Finderlohn.

Ich wünsche euch viel Spaß mit meiner Rezension. :)


****

Name: Finderlohn
Autor: Stephen King
Ausgabe: Broschiert 14,99 - € (Hier)
ISBN: 978-3-453-43845-3
Erschien: September 2016
Verlag: Heyne Verlag
Band: 2 von 3 ( Bill-Hodges-Serie )
Seitenanzahl: 560



Inhalt/ Klappentext:

John Rothstein hat in den Sechzigern drei berühmte Romane veröffentlicht, seither aber nichts mehr. Morris Bellamy, ein psychopathischer Verehrer, ermordet den Autor aus Wut über dessen »Verrat«. Seine Beute besteht aus einer großen Menge Geld und einer wahren Fundgrube an Notizbüchern, die auch unveröffentlichte Romane enthalten.
Bellamy vergräbt vorerst alles – und wandert dummerweise für ein völlig anderes Verbrechen in den Knast. Jahre später stößt der Junge Peter Saubers auf den »Schatz«.
Nach seiner Haftentlassung kommt Bellamy dem ahnungslosen Peter auf die Spur und macht Jagd auf ihn. Kann Bill Hodges, den wir als Detective a. D. aus Mr. Mercedes kennen, den Wahnsinnigen stoppen?
                                                                         (Quelle: Klappentext Finderlohn, Stephen King, Heyne Verlag, Amazon)






****


Meine Meinung:


Der Schreibstil des Autors hat mir sehr gut gefallen.
Stephen King schafft es, den Leser mit seinen Worten zu schocken und gleichzeitig zu fesseln.
Es gab zwar ein paar Längen, jedoch empfand ich diese im großen und ganzen als nicht sehr schwerwiegend.
Stephen King zeigt uns in diesem Buch was Literatur alles mit einem Menschen anstellen kann, Welche Macht Worte haben und wie realistisch diese für viele Menschen sind.

Hierbei handelt es sich um den zweiten Teil der Bill- Hodges- Serie.
Jedoch kann man Finderlohn sehr gut lesen, ohne "Mr.Mercedes" zu kennen.

Ich möchte im großen und ganzen nicht zu viel verraten und kann euch dieses Buch wirklich nur empfehlen. :)


Ich gebe diesem Buch 4 von 5 Sternen. ⭐️⭐️⭐️⭐️

Lg Verena/ Instagram: Chino_Kafuu_Chan

" The Stand- Das letzte Gefecht" von Stephen King ⭐️⭐️⭐️⭐️



Guten Abend :)

Heute möchte ich euch das Buch " The Stand- Das letzte Gefecht" von Stephen King vorstellen.
Hierbei handelt es sich um mein erstes Buch von ihm, dass ich je gelesen habe.

Ich wünsche euch viel Spaß mit meiner Rezension.



****

Name: The Stand- Das letzte Gefecht
Autor: Stephen King
Ausgabe: Taschenbuch 17,99 - € (Hier)
ISBN: 978-3-453-43818-7
Erschien: März 2016
Verlag: Heyne Verlag
Seitenanzahl: 1712





Inhalt/ Klappentext:


IM ANFANG WAR DAS ENDE DER WELT

Ein tödliches Virus entvölkert Amerika. Eine Handvoll Überlebende versucht die Zivilisation zu retten. Ihr Gegenspieler ist eine mythische Gestalt, die man den dunklen Mann nennt, eine Verkörperung des absolute Bösen.
                                                                               ( Quelle: Heyne Verlag, Klappentext The Stand- Das letzte Gefecht, Stephen King) 




****

Meine Meinung:

Als erstes muss ich sagen, dass ich die Neuauflage dieses Buches gelesen habe.
Hierbei handelt es sich um ungekürzte vom Autor restaurierten Monumentalfassung.

Die weiße und schwarze Schrift heben sich sehr gut vom orangen Cover ab.
Der Name des Autors ist größer als die Schrift des Titels , jedoch tut dies dem Design keinen Abbruch und gefällt mir sehr gut.

Der Schreibstil des Autors empfand ich am Anfang als sehr langwierig und etwas schwer.
Jedoch muss ich sagen, je weiter ich in der Geschichte voran kam, umso mehr verstand ich wieso und weshalb etwas geschah.
Bei diesem Buch würde ich sagen, dass es sich um "schwere Kost" handelt und der Leser erst einlesen muss.
Die Charaktergestaltung hat mir sehr gut gefallen und ich kann in diesem Punkt nichts bemängeln.



Ich gebe diesem Buch 4 von 5 Sternen. ⭐️⭐️⭐️⭐️


Lg Verena/ Instagram: Chino_Kafuu_Chan


Interview mit der Autorin Bianca K. Linger

Guten Abend :)


Heute möchte ich euch die liebe Autorin Bianca K. Linger (geb. 1993)  aus Oberösterreich vorstellen.
Bianca K. Linger hat dieses Jahr ihren Debütroman " David White- Trügerisches verlangen" veröffentlicht, an diesem schrieb Sie mit ein paar Unterbrechungen 5 Jahre.


     
                                                                                                                 ( Quelle: Autorin Bianca K. Linger)

Vor kurzem habe ich selbst ihren Roman gelesen und er hat mir sehr gut gefallen. :)
Dieser bekam von mir 5 Sterne und ich freue mich jetzt schon sehr auf die Fortsetzung.
Hier findet ihr meine Rezension. ( HIER )

Ich wünsche euch viel Spaß mit meinem Interview, das ich mit der lieben Bianca K. Linger führen durfte. :)
Vielen Dank liebe Bianca K. Linger. :)



1) An welchem Buch schreiben Sie aktuell und wann wird dieses erscheinen?

Bianca K. Linger:
Ich schreibe gerade an Teil 2 der David White Fantasy Saga mit dem voraussichtlichen Titel "David White: Erbarmungslose Kälte". Über den Erscheinungstermin bin ich mir zu diesem Zeitpunkt selbst noch nicht im Klaren. Gerne würde ich das Buch wieder beim Kindle Storyteller Wettbewerb einreichen, allerdings findet der meist im Sommer statt und Sommer 2017 scheint mir im Moment etwas knapp zu werden, da das Buchprojekt noch in der Anfangsphase steckt und ich gleichzeitig mein Studium bis dahin abschließen muss.


2) Sind sie hauptberuflich Autorin?
    Wenn nein, welchen Beruf üben Sie aus?


Bianca K. Linger:
Leider nicht. Ich studiere Lehramt (Englisch und Geographie und Wirtschaftskunde) an der Universität Salzburg.


3) Haben Sie Lieblingsbücher und Autoren?

Bianca K. Linger:
Natürlich habe ich die :D! Mein absolutes Lieblingsbuch ist Harry Potter. Die Geschichte und die Charaktere finde ich einfach unglaublich lebendig und es fesselt einen von der ersten Seite an. Daher ist es wahrscheinlich auch nicht weiter verwunderlich, dass u.a. Joanne K. Rowling meine Lieblingsautorin ist. Mittlerweile gehört aber auch George R. R. Martin dazu. Ich lese gerade die "Das Lied von Eis und Feuer-Reihe" und finde die Geschichte richtig spannend. Nie würde ich erraten, wie sich die Handlung fortführt. Auch wenn ich die Übersetzung lese, so begeistern mich seine sprachlichen Ausdrücke und seine Beschreibungen und ich habe den Eindruck, ich kann viel von diesem Autor lernen.

Leid tut es mir, dass keine deutschsprachigen Autoren in der Liste meiner Lieblingsautoren vorkommen, da ich denen meist gar keine Chance gebe und Bücher von ihnen gelesen habe.


4) Würden Sie sagen, dass bestimmte Autoren für Sie Vorbilder sind, an denen Sie sich ein Beispiel nehmen?


Bianca K. Linger:
Ja, allerdings gibt es nicht den einen Autor, der mein absolutes Vorbild ist und den ich versuche
nachzuahmen. George R. R. Martin ist mein Vorbild, wenn es um sprachlichen Ausdruck, Komplexität
und Aufbau einer Welt geht. Joanne K. Rowling ist mein Vorbild in Bezug auf authentische und
lebendige Charaktere. Darüber hinaus fasziniert mich ihr Lebenslauf, der wie ich finde, ihren
Kampfgeist und die Überzeugung von ihrer Geschichte widerspiegelt. Markus Heitz ist für mich das
Vorbild in der deutschsprachigen Fantasyliteratur, Farina de Waard ein Vorbild als Fantasy Autorin,
aber auch Selfpublisherin, und dann gibt es da noch eine ganze Reihe weiterer erfolgreicher
Selfpublisher, zu denen ich aufschaue, die aber nicht zwingend Fantasy schreiben, so etwa Marah
Woolf, Jessica Winter oder Poppy J. Anderson.


5) Gibt es Lieblingszitate oder sogar ganze stellen in Büchern die sie immer gerne wieder Zitieren und lesen?

Bianca K. Linger:
Nein, denn meistens ist es die ganze Geschichte, die mich fasziniert und weniger eine einzige Textpassage oder ein einziger Satz.


6) Welche Hilfsmittel verwenden Sie, wenn Sie eine Schreibblockade haben?
    Hören sie Musik oder Lesen Sie oder machen Sie einen schönen Spaziergang ?


Bianca K. Linger:
Am besten finde ich irgendetwas Entspannendes zu machen. Denn bin ich gestresst oder besonders eingeteilt im Studium, so fehlen mir meist Ideen. Tatsächlich liebe ich es daher, lange spazieren zu gehen oder einfach nahezu nichts zu machen, aus dem Fenster zu schauen oder mit Schreibwerkzeug ausgerüstet auf dem Liegestuhl zu liegen. Manchmal wirkt aber auch ein Film oder eine Doku auf mich inspirierend.

Liegt die Schreibblockade aber nicht an den fehlenden Ideen, sondern einfach daran, dass ich unmotiviert zum Schreiben bin, so hilft mir meist das Lesen. Lese ich zum Beispiel ein paar Zeilen von "Das Lied und Eis und Feuer", so spornt mich das an, auch selbst wieder los zuschreiben.


7) Gibt es in ihrem Leben Menschen, die Sie inspirieren und weswegen Sie zum schreiben kamen?

Bianca K. Linger:

Die inspirierenden Menschen waren für mich üblicherweise die Autoren, deren Bücher ich las, auch wenn ich die meisten davon nie persönlich kennengelernt habe.


8) Haben Sie ein bestimmtes Ziel, das sie gerne erreichen würden?

    z.B. Einen bestimmten Verlag bei dem sie gerne ein Buch veröffentlichen würden?


Bianca K. Linger:
Ich verfolge verschiedene Ziele und mehrere Teilziele, die sich aber manchmal auch noch ändern können. Mein großer Traum/ mein großes Ziel ist jedoch sieben Teile der "David White - Serie" zu schreiben und später englische Übersetzungen davon anfertigen zu lassen. Wie lange ich dafür brauchen werde, ob es alle Teile jemals geben wird oder ob ich für die Übersetzungen ewig sparen muss und mir als arme, unerfolgreiche Autorin in Zukunft vielleicht kaum meine Miete leisten kann, all das steht in den Sternen. Aber auf jeden Fall will ich an meinem Ziel arbeiten und bin auch bereit, etwas Risiko einzugehen. Nur sich zu verschulden, wäre für mich ein Tabu.


9) Bei welchen Verlagen haben Sie schon Bücher veröffentlicht?

Bianca K. Linger:

Keinem.


10) Verwenden Sie Pseudonyme?
      Wenn ja, welche?


Bianca K. Linger:
Ja. Bei Bianca K. Linger handelt es sich um ein Pseudonym. Es ist aber nur eine kleine Abänderung meines richtigen Namens. Auch im "richtigen" Leben heiße ich Bianca und das "K. Linger" ist ebenfalls angelehnt an meinen Nachnamen.


                                                                                                  ( Quelle: Autorin Bianca K. Linger)

Donnerstag, 3. November 2016

"Zodiac- Weg der Sterne" von Romina Russell ⭐️⭐️⭐️⭐️



Guten Abend :)

Heute möchte ich euch den zweiten Band vorstellen , hierbei handelt es sich das Buch " Zodiac- Weg der Sterne.":)

Aktuell schreibt die Autorin Romina Russell an dem dritten Band der Reihe. 


****

Name: Zodiac- Weg der Sterne
Autor: Romina Russell
Ausgabe: Broschiert 16,99 - € (Hier)
ISBN: 9-783492-703826
Erschien: April 2016
Verlag: ivi ( Piper Verlag)
Band: 2 von 3
Seitenanzahl: 448



Inhalt:


Weiter geht’s mit Roh.
Rho plagen weiterhin große Schuldgefühle wegen Mathias Tod, aufgrund dessen kann sie sich ihre Gefühle gegenüber Hysan nicht gestehen. 

Rho lebt mir ihrem Bruder Stanton und mit Aryll auf einem Planeten der zu dem Haus des Steinbockes gehört. Hierbei handelt es sich um den Planet Tierre.
Jedoch sind die Gefahren die von dem 13. Haus und seinem Anführer Ochus ausgehen noch nicht gemeistert.

Was wird alles auf Rho und die 12 Häuser zu kommen?
Wird Rho sich ihre Gefühle gegenüber Hysan eingestehen?


****

Meine Meinung: 


Das Cover ist wie bei Band 1 wunderschön gestaltet.
Dieses ist in einem schönen blau-gelben Ton gehalten, zudem sieht man auf dem Cover wieder einmal die Galaxie und es sind die Sternbilder des Steinbocks und des Stieres abgebildet.

Jedoch muss ich auch hier leider bemängeln, dass die Bücher vom Piper Verlag leider sehr empfindlich sind.
Die Seiten sind sehr weich und beschädigen leider sehr leicht und vor allem sehr schnell.
Dies ist leider ein kleines Manko der mir bei vielen Büchern dieses Verlages aufgefallen ist.

Der Schreibstil des zweiten Bandes hat mir sehr gut gefallen.
Hierbei handelt es sich um eine gute Fortsetzung des ersten Bandes.
Der Schreibstil ist sehr angenehm und flott geschrieben. Zu Beginn ist das Buch etwas ruhiger und langsamer, jedoch je weiter man in der Geschichte voran schreitet umso spannender und flotter wird dieses.

Die Gestaltung der Charaktere hat mir sehr gut gefallen.

Ich bin jetzt schon sehr auf den dritten Band dieser Reihe gespannt. :)
Meiner Meinung nach sind diese Bücher viel zu wenig bekannt und jeder, der Bücher gerne liest sollte sich diese Bücher mal genauer ansehen. :)


Ich gebe diesem Buch 4 von 5 Sternen. ⭐️⭐️⭐️⭐️

Lg Verena/ Instagram: Chino_Kafuu_Chan

"Zodiac" von Romina Russell ⭐️⭐️⭐️⭐️




Hallo

Heute möchte ich euch das Buch "Zodiac" von Romina Russell vorstellen. :)
Das Buch ist bei dem ivi ( Piper Verlag) erschienen.
Hierbei handelt es sich um den ersten Band, zur Zeit schreibt sie am dritten Band. :)

Ich wünsche euch viel Spaß mit meiner Rezension. 



****

Name: Zodiac
Autor: Romina Russell
Ausgabe:  Broschiert 16,99 - € (Hier)
ISBN: 9-783492-703819
Erschien: November 2015
Verlag: ivi ( Piper Verlag)
Band: 1 von 3
Seitenanzahl: 448



Inhalt:


Zu Beginn des Buches lernen wir die 16 jährige Rho vom Planeten Krebs kennen.
Rho hat die Fähigkeit in den Sternen zu lesen und besucht aufgrund dessen auch eine Schule.

Während ihre Mitschüler mit Berechnungen und mit wissenschaftlichen Erkenntnissen aus den Sternen lesen, schaut Rho nur in die Sterne und wartet auf ein Zeichen.
Dies führt auch dazu, dass Rho fast durch die Prüfung fällt und von ihren Lehrern als Träumerin betitelt wird.

Jedoch kommt es auf dem Sternbild Krebs zu einer schrecklichem Ereignis.
Bei diesem schrecklichen Ereignis sterben sehr viele Menschen und Rho flieht mir ihren Freunden.

Desweiteren kann Rho keine Verbindung zu ihrer Familie aufbauen.
Zudem stellt sich heraus, dass dieses Ereignis kein Unfall war und Rho dieses schon durch einen dunklen Schatten gedeutet hatte und ihr niemand geglaubt hatte,da sonst niemand diese Anzeichen sah.

Was wird alles auf Rho zukommen?
Wieso kam es zu diesem tragischen Ereignis?


****


Meine Meinung:


Das Cover des Buches ist wunderschön gestaltet.
Die Grundfarbe des Buches ist in einem schön Rot gehalten und man sieht die Galaxie. Zudem sieht man auf dem Cover das Sternbild des Krebses und des Schützen.

Jedoch muss ich leider bemängeln, dass die Bücher vom Piper Verlag leider sehr empfindlich sind.
Die Seiten sind sehr weich und beschädigen leider sehr leicht und vor allem sehr schnell.
Dies ist leider ein kleines Manko der mir bei vielen Büchern dieses Verlages aufgefallen ist.

Der Schreibstil der Autorin ist flott und sehr gut geschrieben.
Ich empfand diesen als sehr angenehm und dieser war sehr einfach gehalten.
Es gab im Buch zwar ein paar Längen, die ein wenig gekürzt hätten sein können, jedoch empfand ich diese im ganzen gesehen als nicht so schlimm.

Die Charaktergestaltung hat mir sehr gut gefallen , zudem fand ich es auch sehr gut das Rho gegenüber den anderen Charakteren herausstieß.


Ich gebe diesem Buch 4 von 5 Sternen. ⭐️⭐️⭐️⭐️

Lg Verena/ Instagram: Chino_Kafuu_Chan

Montag, 24. Oktober 2016

"The Choice - Bis zum letzten Tag" von Nicholas Sparks ⭐️




Hallo :)

Heute möchte ich ein Hörbuch von Nicholas Sparks vorstellen. :)
Wie findet ihr Hörbücher?
Ich muss sagen, dass ich sie für zwischendurch sehr gut finde. :)



****

Name: The Choice - Bis zum letzten Tag
Autor: Nicholas Sparks
Gelesen von Alexander Wussow
Ausgabe: Audio CD 9,99- € (Hier)
ISBN: 978-3-8371-3413-1
Erschien: Februar 2016
Verlag: Random House Audio
Gesamtlaufzeit: ca. 7 h 12 min. , 6 CD´s


Inhalt/ Klappentext:


An die große Liebe glaubt Travis Parker nicht. Er hat sich seine Welt bestens eingerichtet: ein guter Job, nette Freunde, ab und an eine kleine Affäre. Doch dann lernt der überzeugte Junggeselle Gabby Holland kennen, die sein Herz im Sturm erobert. Gegen viele Widerstände gelingt es ihm, sie für sich zu gewinnen. Er ahnt nicht, dass seine härteste Prüfung noch bevorsteht.

Alexander Wussow liest mit professionellem Einfühlungsvermögen – Herzklopfen zum Hören!
                            ( Quelle: Amazon, Random House Audio, Nicholas Sparks, The Choice - Bis zum letzten Tag)




****

Meine Meinung:


Dies wird leider einer meiner kürzesten Rezensionen die ich je geschrieben habe.
Die Story selbst hat mich sehr angesprochen und ich war sehr auf das Hörbuch gespannt.
Jedoch kommt jetzt das aber!!!

Ich habe dieses Hörbuch abgebrochen, da mir die Stimme des Leser leider nicht zugesagt hat.
Ich konnte mich leider gar nicht auf die Geschichte wirklich einlassen, da ich die ganze Zeit dachte. 
" Oh nein diese Stimme."


Ich gebe diesem Hörbuch 1 von 5 Sternen. ⭐️

Lg Verena/ Instagram: Chino_Kafuu_Chan




"Nach einer wahren Geschichte" von Delphine de Vigan ⭐️⭐️⭐️⭐️



Hallo

Heute möchte ich das Hörbuch von Delphine de Vigan vorstellen. :)
Hierbei handelt es sich um eine wahre Geschichte.
Ich muss sagen, dass mir diese Hörbuch sehr gut gefallen hat und ich dieses bei gelegenheit nochmal anhören werde. :)


****



Name: Nach einer wahren Geschichte
Autor: Delphine de Vigan
Gelesen von Martina Gedeck
Ausgabe: Audio CD 21,99- € (Hier)
ISBN: 978-3-8371-3641-8
Erschien: August 2016
Verlag: Random House Audio
Gesamtlaufzeit: ca. 9 h 37 min. , 8 CD´s



Inhalt/ Klappentext:


Delphine ist eine gefeierte Schriftstellerin, doch der Erfolg ihres letzten, überaus erfolgreichen Romans stürzt sie in eine Schaffenskrise. Da lernt sie scheinbar zufällig eine Frau kennen, die sie fasziniert: L. Völlig selbstlos nimmt L. ihr Erledigungen und Pflichten ab – und einen immer größeren Teil ihres Lebens ein. Als Delphine entdeckt, dass L. sogar ihre intimsten Notizen liest, spitzt sich die Situation zu: Ist Delphine paranoid oder liegt der wahre Stoff für ihren nächsten, großen Roman direkt vor ihren Augen?

Martina Gedeck leiht de Vigans preisgekröntem Meisterwerk ihre unverwechselbare Stimme.
                                     ( Quelle: Amazon, Random House Audio, Delphine de Vigan, Nach einer wahren Geschichte)




****

Meine Meinung:


Dieses Hörbuch hat es geschafft mich von Anfang bis zum Ende zu fesseln.

Direkt zu Beginn des Hörbuches wird es dem Hörer direkt deutlich, dass die Autorin von ihren eigenen Erfahrungen spricht.
Diese lernt man im laufe des Hörbuches immer mehr kennen und man erfährt etwas über ihre Ängste und Wünsche.
Bei diesem Hörbuch erfährt man etwas über zwei Autorinnen die aufeinander treffen und zudem ihre Leben gegenseitig beeinflussen.
Jedoch steht bei diesem Hörbuch die Autorin Delphine de Vigan im Vordergrund.
Durch dieses Hörbuch erfährt der Hörer vieles über die Welt eines Autoren.

Die Leserin Martina Gedeck empfand ich als sehr angenehm.
Sie hat die Geschichte sehr gut an den Leser vermittelt



Ich gebe diesem Hörbuch 4 von 5 Sternen. ⭐️⭐️⭐️⭐️

Lg Verena/ Instagram: Chino_Kafuu_Chan

Montag, 17. Oktober 2016

" Mondschwinge - Die Nacht der Elemente 2" von Lia Haycraft ⭐️⭐️⭐️⭐️





Guten Morgen :)

Heute möchte ich euch " Mondschwinge- Die Nacht der Elemente 2" von Lia Haycraft vorstellen. :)
Hierbei handelt es sich um den zweiten Band ihrer Buchreihe. :)

Ich wünsche euch viel Spaß mit meiner Rezension. :)

Rezension zu Band 1 (HIER)
****


Name: Mondschwinge- Die Nacht der Elemente 2
Autor: Lia Haycraft
Ausgabe: eBook 2,99 - € (Hier)
Erschien: Oktober 2015
Verlag: bookshouse
Band: 2 von 4
Seitenanzahl: 240


Inhalt/ Klappentext:


Kasumi,
ich brauche dich. Ich werde dir jemanden schicken, der dich zu mir bringt. Bald.
Deine Großmutter, Analyn.

Kasumis Großmutter verschwand vor vielen Jahren, ohne eine Spur zu hinterlassen. Als sich der Tag ihres Verschwindens jährt, sucht Kasumi für ihren im Krankenhaus liegenden Großvater nach ihr. Sie lernt den charmanten Ivan kennen, ahnt jedoch nicht, dass er der Bote ist, von dem Analyn in ihrer rätselhaften Notiz sprach.
Ivans blaue Augen ziehen Kasumi sofort an, doch wie soll er ihr helfen, ihre Großmutter zu finden? Und warum kann angeblich nur sie Analyn retten?
Es beginnt die gefährlichste Zeit ihres Lebens, denn die Reise zu dem Ort Axikon, wo Analyn gefangen ist, birgt viele Hindernisse. Werden Ivan und Kasumi es schaffen, Analyn zu befreien?
                                                                              
                                                                                    ( Quelle: Amazon, bookshouse, Lia Haycraft, Mondschwinge: Die Nacht der Elemente 2)



****

Meine Meinung:


Das Cover ist hier wie bei Band 1 wieder einmal wunderschön gestaltet.
Die schöne filigrane Schrift vor dem dunklen Hintergrund kommt sehr gut zur Geltung.
Zudem wurde für das Cover wieder eine sehr schöne Frau gewählt.
Mich hat dieses Cover direkt angesprochen und ich wollte aufgrund dessen dieses eBook schon lesen.

Der Schreibstil der Autorin gefiel mir in diesem Band um einiges besser.
Dieser war locker, fesselnd und spannend gestaltet.
Sie schaffte es mich in diesem Band nicht zu verwirren und zudem mich auch zu fesseln.
Ich habe dieses Buch von der ersten bis zur letzten Seite genossen.

Die Story und die Charaktere sind sehr gut durchdacht, gestaltet und haben mir sehr gut gefallen.
Ich wollte von Seite zu Seite immer wieder wissen, was als nächstes passiert.

Ich gebe diesem eBook 4 von 5 Sternen. ⭐️⭐️⭐️⭐️


Lg Verena/ Instagram: Chino_Kafuu_Chan


"Der Wirbel der Angst- Folge deinem Herzen" ( Band 3 Lili- Brown- Trilogie) von Eva Seith ⭐️⭐️⭐️




Guten Morgen :)


Heute möchte ich euch den dritten Band der Lili- Brown- Trilogie von Eva Seith vorstellen.
Hierbei handelt es sich um den Abschlussband der Buchreihe. :)

Ich habe auch Rezensionen zu Band 1 und 2 geschrieben.

Band 1 (HIER) ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
Band 2 (HIER) ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
Ich wünsche euch viel Spaß mit meinen Rezensionen. :)


****


Name: Der Wirbel der Angst- Folge deinem Herzen ( Lili- Brown- Trilogie)
Autor: Eva Seith
Ausgabe: Taschenbuch 9,99 - € (Hier)
ISBN: 9-783837-00811
Erschien: Mai 2016
Verlag: Books on Demand
Band: 3 von 3
Seitenanzahl: 272


Inhalt:


Los gehts mit dem dritten und letzten Abenteuer von Lili.

Zu Beginn des Buches erfährt man etwas über ein Mädchen namens Rosalie.
Rosalie hat in der Vergangenheit durch einen Brand ihre Mutter und ihre Großmutter verloren.
Der einzige Mensch, der neben Rosalie überlebt hat und auch ihr Sorgerecht möchte ist Rosalies Vater.
Seit diesem Vorfall liegt Rosalie seit Monaten im Koma.
Jedoch gibt es keine gesundheitliche Ursache,weswegen sie nicht mehr wach wird.

Aufgrund dessen kontaktiert die junge Novizin Louisa Lili. 
Lili soll in Rosalies Unterbewusstsein reisen und diese aus der Traumwelt retten.
Somit möchten sie heraus finden was bei dem Brand genau passiert ist und was ihr Vater damit zu tun hat.

Wird Lili es schaffen Rosalie zu retten?
Was hat Rosalies Vater getan?
Was wird alles auf Lili zukommen?


****

Meine Meinung:


Ich habe mich sehr auf den dritten Band der Lili- Brown-Trilogie gefreut und konnte es garnicht abwarten diesen zu lesen.

Das Cover des Buches ist ganz in blau gehalten , die Schrift und das Design gefallen mir sehr gut.

Der Schreibstil von Eva Seith ist locker , fließend und fesselnd.
Ich konnte mich wieder schnell in das Buch einlesen.
Jedoch muss ich sagen, dass es in diesem Band leider sehr viele längen gab und mir dadurch der Lesespaß genommen wurde.
Als ich das Buch beendet hatte, war mein erster Gedanke "Dies hätte sie auch auf 100 Seiten schreiben können."

Die Charaktere und die Story haben mir sehr gut gefallen.
Diese sind sehr gut durchdacht und gestaltet.

Ich muss leider sagen, dass der dritte Band der Lili- Brown- Trilogie der schwächste Band ist und ich auch leider etwas enttäuscht bin. :(



Ich gebe diesem Buch 3 von 5 Sternen. ⭐️⭐️⭐️

Lg Verena/ Instagram: Chino_Kafuu_Chan

Montag, 10. Oktober 2016

"Mondtochter: Die Nacht der Elemente 1" von Lia Haycraft ⭐️⭐️⭐️




Guten Morgen :)


Heute möchte ich euch das eBook zu " Mondtochter: Die Nacht der Elemente 1" von Lia Haycraft vorstellen.
Aktuell besteht diese Buchreihe aus 3 Büchern, jedoch wird Sommer 2017 der vierte Band erscheinen. :)

Ich wünsche euch viel Spaß mit meiner Rezension. :)

****


Name: Mondtochter: Die Nacht der Elemente 1
Autor: Lia Haycraft
Ausgabe: eBook 2,99 - € (Hier)
Erschien: Dezember 2014
Verlag: bookshouse
Band: 1 von 4
Seitenanzahl: 267



Inhalt:


Zu Beginn des Buches lernen wir die 18 Jährige Lucija kennen.
Lucija begegnet eines Nachts dem merkwürdigen, faszinierenden und anziehenden Sander auf einem Friedhof und dieser geht ihr nicht mehr aus dem Kopf.
Jedoch soll dies nicht ihre einzige Begegnung bleiben.
Zudem erfährt man direkt zu Beginn das Lucija seit ihrem zweiten Lebensjahr mit Krähen sprechen kann. Jedoch weiß nur ihre beste Freundin Elin darüber bescheid , da sie nur ihr vertraut.

Lucija arbeitet bei einem Goldschmied als Schmuckdesignerin und hier kommt es zur nächsten ihr umheimlichen Begegnung.
Hierbei handelt es sich um Umbra Jones für diese soll sie einen silbernen Brieföffner mit Mondsteinen anfertigen. Zudem soll sie den Namen Celandrine eingravieren

Was hat es mit Sander auf sich?
Warum kann Lucija mit Krähen sprechen?
Was wird Lucija alles erleben?



****


Meine Meinung:


Das Cover des Buches ist wunderschön gestaltet. Auf diesem sieht man eine junge Frau mit Federn im Gesicht. Die schöne und vor allem filigrane Schrift kommt auf dem Cover sehr gut zur Geltung und ist mit dem Bild der Frau sehr harmonisch.

Der Schreibstil der Autorin ist locker und vor allem fließend lesbar.
Jedoch war ich manches mal etwas verwirrt und musste manche Seite ein- oder sogar zweimal lesen bis ich genau verstand was da geschah. 

Die Story und die Charaktere haben mir sehr gut gefallen.
Die Story war von Anfang an bis zum Ende sehr gut durchdacht. 
Jedoch hat es mich ein wenig gestört, dass ich bei diesem Buch an gewissen Stellen einfach verwirrt war. Wodurch mir etwas der Lesespaß genommen wurde.




Ich gebe diesem eBook 3 von 5 Sternen. ⭐️⭐️⭐️

Lg Verena/ Instagram: Chino_Kafuu_Chan